Überstellung der Vereinsfahrzeuge von St.Pölten nach Ober-Grafendorf

Am Freitag, den 22. Mai 2015 wurden unsere „neuen“ Vereinsfahrzeuge nach Ober-Grafendorf überstellt. Dass dies auch für die Lokführer ein sehr emotionales Ereignis war, kann man auf den folgenden Videos sehr gut erkennen. Eine ausführliche Bildergalerie finden sie unter folgendem Link.

© Markus Gregory
Anbringen des Wappens der Marktgemeinde Ober-Grafendorf durch den Bürgermeister.

Letzte Ausfahrt aus dem Alpenbahnhof Richtung Ober-Grafendorf, bis zur Einfahrt in die Abstellhalle.

Die Fahrzeuge 1099.01, 11 und 16 wurden in einer Halle wettergeschützt abgestellt. Die 1099.08 muss leider im Freien bleiben.

Die 1099.016 mit unserem Lokzug bei Matzersdorf
Lokzug bei Matzersdorf
Baureihe 2095 mit Überstellungszug bei Nadelbach
Der zweite Überstellungszug  bei Nadelbach
1099.001 und 1099.011 sind bereits am Ziel angekommen

Die Wagons werden nun nach und nach neu lackiert und die technisch kontrolliert.

3252
Der Personenwagen 3252 wird bereits komplett gereinigt und befindet sich derzeit beim Lackieren.

1 thought on “Überstellung der Vereinsfahrzeuge von St.Pölten nach Ober-Grafendorf

  1. Ich möchte mich beim Club Mh.6 und Herrn Stix herzlich bedanken für die Rettung österr. Kulturgutes! Vielleicht wird das „Museum in OG“ doch noch realisiert werden können. Gratuliere zur „Krumpe“!!
    Beste Grüße
    Heinz H.Butz

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.