Auswirkungen der COVID-19 Maßnahmen

Auf Grund der COVID-19 Maßnahmen der Bundesregierung startet das Tourismusangebot der NÖVOG erst mit 4. Juli. Das heißt, dass wir leider unseren Mai und Juni Dampfzug nicht durchführen können. Auch das geplante Schmalspurfestival muss auf nächstes Jahr verschoben werden. Wir freuen uns schon darauf, Sie ab 11. Juli wieder im Heizhaus und bei den Dampfzügen begrüßen zu dürfen.

Mh.6 im Heizhaus

Vorankündigung Schmalspurfestival 2020

Dieses Jahr wird es am 13. und 14. Juni wieder ein Schmalspurfestival an der Mariazellerbahn geben. Erste Informationen zu den Standorten sind hier zu finden: https://www.mariazellerbahn.at/schmalspurfestival. Das genaue Programm für Ober-Grafendorf werden wir dann rechtzeitig vor dem Termin bekanntgeben. Es wird auf jeden Fall wieder Pendelfahrten auf der Krumpe geben.

UPDATE: Auf Grund der COVID-19 Maßnahmen der Bundesregierung muss das Schmalspurfestival auf nächstes Jahr verschoben werden.

Dampfzugfahrten 2020

An folgenden Tagen finden Dampfzugfahrten auf der Mariazellerbahn zwischen St.Pölten und Mariazell mit der Dampflok Mh.6 statt.

17. Mai 2020 (abgesagt)
14. Juni 2020 (abgesagt)
12. Juli 2020
9. August 2020
13. September 2020
11. Oktober 2020 (Oktoberfest im Speisewagen)
29. November 2020 (abgesagt)
6. Dezember 2020 (abgesagt)
8. Dezember 2020 (abgesagt)
13. Dezember 2020 (abgesagt)
20. Dezember 2020 (abgesagt)

Dampfzugfahrten 2020

Details und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der Homepage der NÖVOG und auf unserer Facebook Seite.

Besuchen Sie uns beim Anbrennen der Mh.6

Besuchen Sie uns im Heizhaus Ober-Grafendorf bei den Vorbereitungsarbeiten für den monatlichen Dampfzug nach Mariazell. Am Tag vor der Fahrt muss das Feuer in der Dampflok angezündet werden, damit sich Temperatur und Druck möglichst langsam aufbauen können.
Von Mai bis September erfolgt das Entzünden des Feuers um 16 Uhr.
Ab Oktober bereits eine Stunde früher um 15 Uhr.

Wie funktioniert eigentlich so eine Dampflok? Was ist alles zu tun, damit sie fahren kann? Wofür sind all diese Räder und Hebel am Führerstand? Die Antworten auf diese und auch alle anderen Fragen können erforscht werden.

Am Nachmittag des 8. August, 12. September und 10. Oktober wird eine Fahrt mit einem Dieselzug auf der „Krumpen“ angeboten. Voraussichtlich wird die 2091.11 eingesetzt werden. Der Zug wird gegen 17 Uhr, im Oktober 16 Uhr, beim Heizhaus abfahren. Den Tag können Sie nach diesen Fahrten gemütlich bei einem kleinen Gillfest im Heizhaus ausklingen lassen!

16. Mai 2020 (abgesagt)
13. Juni 2020 (abgesagt)
11. Juli 2020
8. August 2020
12. September 2020
10. Oktober 2020
28. November 2020 (abgesagt)
5. Dezember 2020 (abgesagt)
12. Dezember 2020
(abgesagt)
19. Dezember 2020 (abgesagt)

Gäste sind herzlich willkommen!

Anbrennen der Mh.6

Rückblick auf die Eröffnungsfeier der Krumpe am 27.7.2019

Am 27.7.2019 luden die Ober-Grafendorfer Anschlussbahnen als neue Betreiber, gemeinsam mit dem Eisenbahnclub Mh.6 und den Bischofstettener Bahnhofsfreunden zur Wiedereröffnungsfeier der Krumpe ein.

Der Eröffnungszug steht bereit.

Nach der Eröffnungszeremonie und der Segnung von Fahrzeugen und Strecke wurden Pendelfahrten zwischen Ober-Grafendorf und Rammersdorf durchgeführt, wo auch für Speis und Trank der Besucher gesorgt wurde. Weiters konnte das Heizhaus Ober-Grafendorf im Rahmen von Führungen besichtigt werden.

Fahrzeugsegnung

Der aus dem Valousek – Wagen 3252 und dem Aussichtswagen gebildete Festzug wurde abwechselnd von den Lokomotiven 2091.11 und 2092.03 gezogen und war bei allen Fahrten sehr gut ausgelastet.

Eröffnungszeremonie auch in St. Margarethen-Rammersdorf

Wir danken den zahlreichen Gästen für ihren Besuch und blicken auf einen gelungenen, sehr gut besuchten Eröffnungstag zurück. Weitere Bilder der Veranstaltung finden sie unter folgendem Link.

Ankunft des Eröffnungszuges in St. Margarethen-Rammersdorf
In den Feldern bei Rammersdorf